Stellenausschreibung Gemeindearbeiter/in Blankensee

08.09.2021

Bei der Gemeinde Blankensee ist zum 01.01.2022 eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden als

Gemeindearbeiter/in (m/w/d)

zu besetzen.

IHRE AUFGABEN

  • handwerkliche Aufgaben in den Objekten der Gemeinde Blankensee (Durchführung von kleinen handwerklichen Instandsetzungs- und Instandhaltungsarbeiten)
  • Pflegearbeiten gemeindeeigener Außenanlagen und Flächen
  • Pflege und Reinigung der gemeindlichen Straßen, Wege und Grünflächen
  • Schnitt und Pflege von Grünflächen, Hecken und Gehölzen
  • Gehweg- und Straßenreparaturen einschl. kleinerer Pflaster- und Tiefbauarbeiten
  • Winterdienst (Bereitschaft bei Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit, an Wochenenden oder Feiertagen)
  • Vor- und Nachbereitung von Gemeindeveranstaltungen
  • Bedienung, Pflege und Wartung der Fahrzeuge, Maschinen und Geräte

WIR BIETEN

  • ein Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 2 TVöD
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit planbaren und verlässlichen Rahmenbedingungen
  • Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten

 WIR ERWARTEN

  • Führerschein der Klasse BE (zwingende Voraussetzung); wünschenswert Klassen C/CE; C1/C1E
  • Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen
  • den Nachweis eines Sägescheins bzw. Bereitschaft zum kurzfristigen Erwerb eines Sägescheines
  • eine uneingeschränkte körperliche Eignung für den genannten Einsatzbereich/ hohe körperliche Belastbarkeit,
  • zuverlässige und eigenständige Arbeitsweise
  • überdurchschnittlich hohe Dienstleistungsbereitschaft und Flexibilität einschl. Bereitschaft zur Ableistung von Rufbereitschaftszeiten
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Sozialkompetenz und ein hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Höhentauglichkeit
  • technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • wünschenswert sind Ortskenntnisse

 HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann freuen wir uns Sie! Senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte bis zum 22.09.2021 an:

Gemeinde Blankensee    über

Amt Neustrelitz-Land, Der Amtsvorsteher, Marienstraße 5, 17235 Neustrelitz

oder per E-Mail an:

info@amtneustrelitz-land.de.

Bitte achten Sie auf vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Allgemeinbildenden Schule, Abschlusszeugnis der Berufsausbildung, Arbeitszeugnisse, ggf. Schwerbehindertenausweis bzw. Nachweis der Gleichstellung)!

Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an den Bürgermeister der Gemeinde Blankensee, Herrn Mühlenberg, Tel.: 0172/9108976.

BITTE BEACHTEN SIE

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Identität.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Es steht Ihnen frei, im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine eventuell vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen i.S.v. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX hinzuweisen, wenn diese Eigenschaft im Bewerbungsverfahren besondere Berücksichtigung finden soll.

Bitte nehmen Sie das Merkblatt zur Datenerhebung im Bewerbungsverfahren nach der DSGVO zur Kenntnis.

Wir machen Sie außerdem darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet. Kosten, die Ihnen im Rahmen der Bewerbung entstehen, werden vom Amt Neustrelitz-Land nicht erstattet.

Dateien:

Amt Neustrelitz Land

 

Marienstraße 5
17235 Neustrelitz

 

Tel. (03981) 45 75 0
Fax (03981) 45 75 12

 

Internet:
www.amtneustrelitz-land.de

E-Mail:

Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr
  13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
  13.00 - 15.30 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

 

Die Wohngeldstelle sowie die Kasse sind zu den Sprechzeiten am Dienstag und Donnerstag geöffnet.

Die Abt. Vollstreckung ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag-Mitt­woch
sowie Freitag

09.00 - 10.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 10.00 Uhr