Stellenausschreibung Heilerziehungspfleger/in für die Kindertagesstätte "Spatzenhausen" in Peckatel

06.05.2022

In der Gemeinde Klein Vielen ist ab 01.09.2022 die Stelle eines/r „Heilerziehungspfleger/in“ für die kommunale integrative Kindertageseinrichtung „Spatzenhausen“ in Peckatel zu besetzen.

Wir betreuen und fördern in unserer Kita bis zu 50 Kindern, davon 4 Integrationskinder. Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt in Teilzeit 30 Stunden, mit der Option auf Vollzeit 39,5 Stunden.

IHRE AUFGABEN

  • Umsetzung und Mitwirkung an der kontinuierlichen Weiterentwicklung der pädagogischen Bildungskonzeption der integrativen Einrichtung
  • Förderung individueller Kompetenzen und Ressourcen bei den Kindern
  • Beobachtung und Dokumentation der Lern- und Entwicklungsprozesse des Kindes
  • Kooperative Zusammenarbeit mit Eltern

IHR PROFIL

  • staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher mit einer sonderpädagogischen Zusatzausbildung

oder

  • staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger

oder

  • gleichwertigen Abschluss

WIR BIETEN IHNEN

  • ein Beschäftigungsverhältnis nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Vergütung gemäß TVöD-SuE (Entgeltgruppe S8a)
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit planbaren und verlässlichen Rahmenbedingungen
  • eine vielseitige Tätigkeit in einem interessanten Themenfeld
  • Unterstützung der Vereinbarung von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeitgestaltung im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten
  • Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung

WIR ERWARTEN

  • Solides pädagogisches Fachwissen
  • Kommunikations- und Konfliktlösungsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit mit den Kindern und eine hohe persönliche Motivation
  • Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Organisationsfähigkeit
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Team

Bitte achten Sie auf vollständige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Allgemeinbildenden Schule, Abschlusszeugnis der Berufsausbildung, Arbeitszeugnisse, ggf. Schwerbehindertenausweis bzw. Nachweis der Gleichstellung)!

Bei Fragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an Frau Schwandt, Tel.: 039824/ 20208, Fragen rund um das Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Frau Rupaner, Tel.: 03981/ 457534.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.05.2022 an die

Gemeinde Klein Vielen
über das Amt Neustrelitz-Land
Marienstraße 5
17235 Neustrelitz

oder an info@amtneustrelitz-land.de.

BITTE BEACHTEN SIE

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt. Es steht Ihnen frei, im Rahmen Ihrer Bewerbung auf eine eventuell vorliegende Schwerbehinderung oder Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen i.S.v. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX hinzuweisen, wenn diese Eigenschaft im Bewerbungsverfahren besondere Berücksichtigung finden soll.

Bitte nehmen Sie das Merkblatt zur Datenerhebung im Bewerbungsverfahren nach der DSGVO zur Kenntnis.

Wir machen Sie außerdem darauf aufmerksam, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden und bitten hierfür um Verständnis. Sollten Sie eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Kosten, die Ihnen im Rahmen der Bewerbung entstehen, werden von der Gemeinde Klein Vielen nicht erstattet.

Reggentin
Bürgermeisterin

Dateien:

Amt Neustrelitz Land

 

Marienstraße 5
17235 Neustrelitz

 

Tel. (03981) 45 75 0
Fax (03981) 45 75 12

 

Internet:
www.amtneustrelitz-land.de

E-Mail:

Dienstag 09.00 - 12.00 Uhr
  13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 12.00 Uhr
  13.00 - 15.30 Uhr
Freitag 09.00 - 12.00 Uhr

 

Die Wohngeldstelle sowie die Kasse sind zu den Sprechzeiten am Dienstag und Donnerstag geöffnet.

Die Abt. Vollstreckung ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag-Mitt­woch
sowie Freitag

09.00 - 10.00 Uhr
Donnerstag 08.00 - 10.00 Uhr